Nicht ein Nagel war nötig beim Bau von St. Joseph (1747-57), einer sehr schönen Holzkirche mit einem eigentümlichen achteckigen Glockenturm.